starthaus gmbh
   

ESF-Deutschland   Weiterbildung Hessen
Europäisches Sprachensiegel 2010
CertEuropA GmbH AZAV-Zertifikat
Logo LAD - Arbeit in Hessen

Projekt „E-21 & KA“

Plakat Projekt E-21 startHAUS GmbH und GBO

 

Das Projekt E21 ist in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinnützigen Baugesellschaft mbH Offenbach (GBO) entwickelt und von dieser auch in Auftrag gegeben worden. Im Rahmen dieses Projekts betreuen Mitarbeiter der startHAUS GmbH Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren, die in dem Wohnobjekt der GBO leben.

Schwerpunkt von E21 ist es Kinder und Jugendliche - und durch die Arbeit mit den Kindern auch deren Eltern und andere Verwandte und Freunde - zu aktivieren, zu beraten und zu informieren. Durch verschiedene individuell angepasste Projektbausteine wollen wir die Wohnqualität und –atmosphäre verbessern. Dazu gehört auch, dass wir unseren „Clubmitgliedern“ bewusst machen, dass alle ein Teil der Gesellschaft sind und jeder dazu beiträgt. Die Einbeziehung und vorbereitende Schulung der vor Ort eingesetzten GBO-Mitarbeiter war und ist ein Teil des Projekts.

Zielperspektive ist: gemeinsam können wir es schaffen den Lebensraum zu verändern, zu verbessern und zu verschönern.

Das Projekt E21 wurde nicht nur von den Mietern, sondern auch innerhalb des Quartiers sehr gut angenommen und die bestehende Kooperation auf Offenbach-Bieber ausgeweitet.

 

 

 

 

Das zweite Projekt „KA“ wurde entwickelt und im Herbst 2008 gestartet. In der Konrad-Adenauer-Straße betreuen wir Kinder und Jugendliche in einem Kreativ-, Taschengeld- und Freizeitclub. Ein Beispiel unserer Projektbausteine: Im Rahmen des Kreativclubs sind unterschiedliche handwerklich und künstlerisch ambitionierte Arbeiten entstanden. Die meisten der „kleinen Kunstwerke“ haben es verdient, dass sie gezeigt werden und sind daher öffentlich zugänglich gemacht worden. Seit Frühjahr 2009 ist daher an der Konrad-Adenauer-Straße 64-68 eine dauerhafte Open-Air-Ausstellung der Graffitis installiert.

Die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen, ihr Engagement und ihre stetige Neugier zeigen uns, dass die Kooperation ein echter Erfolg ist.