starthaus gmbh
   

Integrationskurse

Ziel der Integrationskurse ist es ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache zu erwerben, um sich im Alltag zu verständigen und an der deutschen Gesellschaft teilhaben zu können.
Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Im Orientierungskurs lernen die Teilnehmer die grundlegenden Werte der deutschen Gesellschaft kennen. Nach bis zu 660 UE kann der Integrationskurs mit einer Prüfung Zertifikat Deutsch Niveau B1 abgeschlossen werden. Schließt der Teilnehmer/in mit der A2-Prüfung ab, erhält er/sie ein Zeugnis über dieses Niveau.

Für:
Zuwanderer aus EU-Mitgliedsstaaten, Spätaussiedler, Bürger aus Drittländern, Migrant/innen

Voraussetzungen:
Bestätigung zur Teilnahmeberechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder Verpflichtung der Ausländerbehörde oder des jeweiligen Jobcenters.

Kursangebote:
Vollzeitkurse: 660 bzw. 960 UE (Unterrichtseinheiten)

  • Basissprachkurs: 300 UE
  • Aufbausprachkurs: 300 UE bzw. 600 UE
  • Orientierungskurs: 60 UE – Geeignet für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen
  • Einstieg in laufende Kursmodule
  • Orientierungskurs und Prüfung ist möglich
  • Einstufung und Prüfungsdurchführung
  • Hilfe bei Antragstellung
  • Beratung und Betreuung

Unterrichtszeiten:
Vollzeitkurse finden in der Zeit von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Nachmittagskurse täglich von 13:30 bis 17:30 Uhr.
 
 

 

 

Foto Augen

 

Termine:
Nach Vereinbarung

Kosten:
Bei Vorlage der Berechtigung bzw. Verpflichtung werden die Kurskosten anteilig oder ganz vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen.
Alle Kursangebote sind für Selbstzahler offen. Nach erfolgreicher Beendigung können Teile der Kosten vom Bundesamt zurück erstattet werden.

Kontakt:
startHAUS GmbH Pirazzistraße
Bereich Erwachsenenbildung