starthaus gmbh
   

Projekt „Bleib in Hessen II“

Ortsschild "Bleib in Hessen II"

„Bleib in Hessen II“ ist ein Projekt zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen und Geduldeten, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Europäischen Sozialfonds (ESF).

Unser Angebot richtet sich an:

+ Flüchtlinge aus Offenbach und Kreis Offenbach

  • Unterstützung beim Spracherwerb
  • Suche nach geeigneten Sprachkursen
  • Berufliche Integration, Bewerbungstraining
  • Beratung zu lokalen Strukturen
  • Begleitung zu wichtigen Terminen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Unterstützung bei der Anerkennung von Abschlüssen

+ Unternehmen

Sie sind Unternehmer/in und suchen Arbeitskräfte. Sie sind offen für die Beschäftigung von geflüchteten Menschen?
Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Arbeitskräften, die durch Sie eine Chance erhalten den deutschen Arbeitsmarkt zu bereichern.

+ Flüchtlingsberater/innen und Betreuer/innen

Sie sind beratend tätig und auf der Suche nach geeigneten Förderprogrammen für geflüchtete Menschen?
Wir unterstützen Sie bei der Kompetenzfeststellung und der Weitervermittlung zum geeigneten Förderprogramm.

Unsere Kooperationen

Die startHAUS GmbH bietet ein breites Netzwerk an Kooperationspartnern, das für das „BLEIB in Hessen II“ Projekt eine umfassende Beratungsarbeit ermöglicht. Unsere strategischen Partner sind:

  • Arbeitsagenturen, Jobcenter, Ausländerbehörden und Sozialämter
  • hauptamtliche Flüchtlingsberater/innen der freien Träger und kommunalen Verwaltung
  • Anerkennungsberatungen
  • Betriebe, IHK, Handwerkskammer
  • ehrenamtliche Initiativen

 

Projektkoordination:

Ibrahm Özcan hat sein Beratungsbüro in der Kaiserstr. 66-68, 1 Stock und ist unter der Rufnummer 069/985593713 zu erreichen.

Jana Borusko
Pirazzistr. 15
63067 Offenbach am Main
Telefon: 069/823786229
E-Mail: jana.borusko@starthaus.org

 

   
   

Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo ESF Neue Förderperiode 2014 bis 2020Logo ESF-Integrationsrichtlinie Bund